D&D-Tip: Persönliche BH-Beratung in Hannover

On Bratabase

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Montag, 20. August 2012

E/D Review: Panache Sports Bra

In English after the jump,

Ich liebe den Namen des BHs, so simpel und einfach zu merken. Er ist aber auch ein deutliches Zeichen dafür, dass dies der erste Ausflug von Panache in die Welt der Sportbhs ist. Den Panache Sports Bra hatte seinen ersten großen Auftritt in der letzten Herbst/Winter Kollektion von Panache. Da ich sowieso einen zweiten Sport-BH brauchte und auch keine Kneifzange hatte um den verunglückten Figleaves zu retten, erwarb ich dieses Schmückstück nach einem Besuch bei DD in der Joachimstraße in Berlin.  Einmal anprobiert und meine übliche Größe 30FF passte mir auf Anhieb. Das hat mich schon überrascht, denn normalerweise tendieren Sportbhs dazu ein bisschen enger im UBB zu sein. Der Bh sitzt schon recht knackig, aber die sehr erfahrene Verkäuferin meinte, das Modell neige dazu sich nach eine Weile auszudehnen. Leider wird auch hier das Größenspektrum nicht vollständig ausgeschöpft, im Körbchen geht es nur bis H. (Den Royce Impact Free gibt es bis K und viele (alle?) Shock Absorber gehen bis HH). 

Verkäuferhttp://panache-lingerie.com/retailers/ ist Panaches (online und physischer)shopfinder. Allerdings bin ich mir nicht sicher wie aktuell die Liste ist, da z.B. DD nicht gelistet wird.

Preis: Das kommt darauf an. Bei DD kostet er regulär 59€ (als ich da war, war 'Olympiasale' und hat nur 51€ gekostet) bei Figleaves und Bravissimo 45 €. 

Form: 28-40 D-H. Kein 28D, kein 40H. Schwarz, Weiß, Grau/ Lavendel, Lila (Herbst/Winter 2011, Blau/Weiß/Rot (Frühjahr/Sommer 2012).

Bounce Faktor: Die Brüste werden mittels Kompression und Bügeln an ihrem Platz gehalten.  Die Bügel stören nicht, sondern tragen zu dem Gefühl bei, dass dieser BH viel 'substantieller' als der Figleaves ist. Die Bügel sind relativ flexibel und gehen unter der Achsel nicht besonders hoch. Ich habe den Bh bisher bei Pilates und Bauch-Beine-Po getragen und fühlte mich dabei sehr sicher und er hat meine Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt. Mensch kann den Bh schnell und einfach in einen 'racerback' verwandeln, allerdings verkürzt das natürlich die Träger stark. Eventuell ist das keine Option für Menschen mit tiefsitzenden Brüsten oder einem langen Oberkörper. Die Träger sind übrigens gut gepolstert.

Größe: Der Bh gibt mir eine schöne runde Form und hebt meine Brüste. Klar, ist es kein Whawhawoom Plunge aber ich finde die Form schon sehr ansprechend und der Minimizereffekt hält sich in Grenzen. Das UBB in 30 ist nicht so eng wie erwartet. Es ist 65 cm lose und 76 cm wenn ich es auseinanderziehe. Die Bügel sind mittelbreit: 15 cm pro Körbchen in 30FF, die Bügel nicht mitgemessen. Es fällt mir schwer, einzuschätzen wie größengetreu er ist, da sich meine Brüste über die letzten Monate sehr verändert haben, aber ich denke er fällt größengetreu aus. Falls das bei euch anders ist, lasst es mich bitte in den Kommentaren wissen. Die Führung der Träger erlaubt es auch Frauen mit schmalen Schultern diesen Bh zu tragen und ich denke er dürfte bei nur wenigen in die Achseln einschneiden. 

Fazit: Ich mag den Bh sehr. Das Material ist ein bisschen dick für den Sommer und ich würde mir längere Träger wünschen, aber sonst ist der Bh fast perfekt für mich. Ich habe in einigen Reviews gelesen, dass nach einigen Monaten die Bügel aus dem Schlauch kommen. Habt ihr diese Erfahrung auch schon machen müssen?



First of all, I love the name. It's so easy to remember and straight-forward. It is also Panache's first foray into sports bras. The Panache Sports Bra has been around since Panache's last fall/ winter collection. As I needed a second sports bra anyways and there are no big tweezers around to fix that ill-fated Figleaves sports bra, I needed a replacement. So I went to the lovely DD in Berlin's Joachimstraße, put it on and it fit in my usual size, 30 FF. Quite surprising, actually as, in my experience, sport's bra bands run tighter. It's a little snug, but as the very experienced and knowledgable sales women told me it is known to stretch fairly quickly. Again the size range is limited, it only goes up till H. Unfortunately, that's were most size ranges for sports bras end (Royce Impact Free is available till K and Shock Absorber goes up to HH).

Retailerhttp://panache-lingerie.com/retailers/ Here's Panache's (online and in-)store finder. Though I have no idea,how accurate or up-to-date it is as DD, for example, isn't listed.

Price: Again it differs. At DD it would have cost 59 €, though there was a 15% discount sale going on while I was there. It's 35 Pound Sterling at both Figleaves and Bravissimo. 

Size/Color Range: 28-40 D-H. No 28D, no 40H. Black, White, Grey/Purpelish, Purple (fall/winter 2011, blue/white/red (spring/summer 2012) 

Bounce Factor: The bra supports breasts through compression and wires. The wires do not poke (they do not come up high under the armpit) or distract, but add to the feeling that the bra is a whole different breed than the Figleaves I previously reviewed. It somehow feels more substantial, if that makes sense. I did 'Tummy, Legs and Butt' (yes, that is an exact translation of what the class is called in German) and Pilates wearing it and it did not restrict me. I feel super secure in it. It's actually quite handy and easy to transform it into a racer back, though I could image the straps to be too short on some people to do that.

Shape/Cut/Sizing: The bra gives me a nice rounded, uplifted shape. It also tends to minimize a bit due to whole compression thing. I also find it does not come as high-up in front as the figleaves sports bra. The band in 30 is actually not as snug as I expected, it is 65 unstreched and 76 streched. The wires are medium (15cm measuring between the wires). The center gore could be narrower for me, but then again that's a problem for me in any bra. I have trouble saying if it is true to size in the cup, as my boobs have changed quite a bit over the last months. The straps are quite narrow compared to other sports bras and there is no danger of them cutting into your armpits even if you have narrow shoulders.  

Overall: I really like the bra. The material is a little thick for summer, and I wish it would come with longer straps so everybody can use the racer back option, but otherwise it's an almost perfect fit. I have read quite a few reviews saying that the wires come out after a few months. I'll post an update should that happen. I am curious, has that happened to anybody here?


MiaRose bloggt seit Ende 2011 auf Drüber&Drunter. Neben Brafitting schlägt ihr Herz für sinnvolle/lose Diskussionen, gutes Essen, Jugendliteratur und allerlei anderes popkulturelles Gedöns. Ihre aktuellen Maße sind (94) 97 (96)-73-101. Ihren Vorstellungspost findet ihr hier: Me, myself and I.

4 comments

Käthe
20. August 2012 um 18:37

Ich hatte mich ja zum letzten Sport-BH-Blogeintrag schon als großen Panache Sports Bra-Fan geoutet. Und ich bin immer noch begeistert von dem guten Teil! :)

Ich habe den Eindruck, der BH fällt eeetwas größer aus. Zumindest habe ich ihn eine Nummer kleiner als normal gekauft...

@Käthe

Ja, daran erinnere ich mich und das war auch einer der Gründe, warum ich mich für den Panache entschieden habe.
Danke, für den Hinweis mit der Größe. Das kann durchaus sein. Ich muss mir wohl eingestehen, dass meine Brüste langsam die Grenzen vieler FF-Körbchen sprengen wollen.

@Käthe

Ja, daran erinnere ich mich und das war auch einer der Gründe, warum ich mich für den Panache entschieden habe.
Danke, für den Hinweis mit der Größe. Das kann durchaus sein. Ich muss mir wohl eingestehen, dass meine Brüste langsam die Grenzen vieler FF-Körbchen sprengen wollen.

Kommentar posten