D&D-Tip: Persönliche BH-Beratung in Hannover

On Bratabase

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

about

Kontakt:
Elektronische Post an: drueberunddrunter -klammeraffe- gmx punkt net.
Contact us via email: drueberunddrunter -a t- gmx -d o t- net

Who is who? 
Die Autorinnen auf drüber & drunter

    Wichtige Übersichtsseiten: 

    FAQ - Bra-Fitting-Basics / BHlogie
    - Übersicht über einführende bzw. besonders informative Beiträge zum Thema BHs 

    Glossar - Begriffe und Abkürzungen

    Pinker Oktober  - Informationsreihe zum Thema Brustkrebs(-vorsorge)

    Reviews - Testberichte zu BHs, Shops und anderem

    about:
    drüber und drunter ist ein nicht-kommerzieller Blog, der sich den Themen BHs, BH-Anpassung (Bra-Fitting) und passende Oberbekleidung für kurvigere Frauen widmet.

    Bra Fitting ist für viele, die damit in Berührung gekommen sind, zu einer Art Hobby geworden - das kann sich bisweilen in einem geradezu obsessiven Missionierungsdrang des gesamten weiblichen Umfeldes ausdrücken. ;-)

    Für mich (george) war es eine Offenbarung festzustellen, daß nicht nur ich bei der Suche nach passenden BHs enorme Probleme hatte/habe. Es war unglaublich befreiend, sich darüber mit anderen austauschen zu können, Tips und Ratschläge zu bekommen, nützliche Informationen zu sammeln und weiterzugeben. Ich bin nun schon seit einiger Zeit bei den Busenfreundinnen (deutsche Online-Brafitting-Community) aktiv und im Lauf der Zeit verspürte ich ein immer größer werdendes Bedürfnis, mich außerhalb des Forums über Themen auszulassen, die mich beschäftigen. Zum einen wollte ich damit dem Suchtfaktor des Messageboards ("Nur noch einmal den Aktualisieren-Button drücken. Vielleicht hat ja jemand was Interessantes geschrieben...") entkommen, zum anderen wollte ich auch eine Plattform für Geschriebenes schaffen, das nicht zwischen tausenden von Threads und Diskussionen untergeht. Vielleicht, so mein Gedanke, erreicht man damit Frauen, die keinen Nerv auf ein Forum haben, aber durchaus Lust einem Blog zu folgen...
    Wir werden sehen, wie es sich entwickelt...

    drüber & drunter ist also ein Kind der Bra-Fitting-Bewegung, die von Joanna (Aqua), Nirmena und Seggen 2008 in Form der Busenfreundinnen von Polen nach Deutschland exportiert wurde.
    Als Teil dieser Bewegung möchten auch ich/wireinen Beitrag zur Aufklärung über derzeit auf dem Markt verfügbare BH-Größen und die richtige Paßform leisten und gleichzeitig ein Bewußtsein für das immer noch ziemlich schlechte BH-Angebot in Deutschland schaffen. Es ist nicht der eigene Körper  der seltsam oder defizitär ist, sondern die angebotenen Konfektionsgrößen sind einfach unzureichend um der Vielfalt von Körpern gerecht zu werden. Unser Traum wäre auf längere Sicht die Nachfrage nach "exotischen" BH-Größen und kurviger geschnittenen Kleidungsstücken so zu erhöhen, daß sie sich in einer Verbesserung im Angebot niederschlägt. Daß das funktionieren kann, ist durch die Fortschritte in Großbritannien und in Polen bereits belegt. Besonders am Herzen liegt uns aber, daß sich Frauen mit und in ihrem Körper nicht als Aliens fühlen: Passende Kleidung trägt unseren Erfahrungen nach enorm zur allgemeinen Zufriedenheit und einem guten Körpergefühl bei.

    Allen, die sich weitergehend mit dem Thema befassen wollen, sei also das Brafitting-Forum Busenfreundinnen wärmstens ans Herz gelegt. Dort findet ein reger Austausch über BH-Modelle, -Schnitte statt und man kann dort neben vielen Tips und Anregungen auch eine Vielzahl von sog. Erstberatungen finden. Diese sollen eine erste Orientierungshilfe für die Suche nach der passenden BH-Größe bieten.

    Soviel erst mal von mir/uns.
    Falls ihr noch Fragen, Kritik oder Anmerkungen habt, immer her damit.
    (Per Email vgl. Kontakt oder gerne auch als Kommentar)

    Verwandte Postings:
    Noch ein Consumer-Blog? und Was ist eigentlich Brafitting? 

    Technix:

    Für die korrekte Anzeige der Seite ist eine Auflösung von 1280 Pixeln notwendig.
    Sorry an alle Netbook-Userinnen, die scrollen müssen.

    Die Seite wurde in aktuellen (!) Varianten von Firefox, Chrome, Safari, Opera und Internet Explorer getestet und scheint zu funktionieren. MS Internet Explorer 6 und niedriger wird nicht unterstützt.

    Die Kommentarfunktion von Blogger wurde durch ein PlugIn von IntenseDebate ersetzt - kommentieren ist möglich über OpenID, Twitter und Wordpress-Accounts sowie für unregistrierte Benutzerinnen, sofern sie eine Email-Adresse angeben. IntenseDebate hat u.a. den Vorteil, daß Antworten in Baumstruktur möglich sind sowie die Anzeige eines zuletzt auf dem eigenen Blog verfaßten Beitrags über CommentLuv.
    Sollte das Kommentarfeld nicht angezeigt werden, wird es evtl. von einem Sicherheitstool wie NoScript geblockt. Bei einigen Beiträgen wird die Kommentarzahl auf der Übersichtsseite nicht korrekt angezeigt. Davon bitte nicht verwirren lassen. (Ich hoffe das funktioniert, wenn ich aufgehört habe, weiter am Layout rumzubasteln.)
    Momentan werden Kommentare moderiert, d.h. sie müssen freigeschaltet werden, bevor sie sichtbar werden, sofern man nicht wiederholt auf d&d über einen bestehenden Account kommentiert. 

    Die "mobile Version" des Blogs ist aktiviert. Er sollte also auch mit Smartphones abrufbar sein.

    .

    Kommentar posten