D&D-Tip: Persönliche BH-Beratung in Hannover

Blog-Archiv

On Bratabase

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dienstag, 10. Mai 2011

Multiway-Déjà vu?

Beim heutigen Bra-Junkie-Standard-Check auf der Bravissimo-Seite, mußte ich zu meinem großen Entsetzen feststellen, daß sich die Prognose für die Lieferbarkeit des neuen „Nova“-BHs von Ende Mai auf Mitte Juni verschoben hat. (vgl. Beitrag Bravissimo Sommerkollektion 2011)
Natürlich gingen bei mir gleich sämtliche Alarmglocken los und ich fühlte das dringende Bedürfnis nach dem NOOOOOO!-Button.
Ziemlich genau zwei Jahre ist es her, daß CurvyKate seine Showgirl-Reihe ankündigte – neben den Halfcup-Modellen Thrill Me und Tease Me sollte es ein weiteres Modell geben, den Tempt Me, einen Plunge bis J-Cup mit Multiway-Trägern.

Der Tempt Me landete natürlich sofort auf Platz 1 meiner Wunschliste, denn wenn ich etwas liebe, dann Multiway-BHs. In meiner „Prä-Brafitting-Zeit“ habe ich ein ganzes Sammelsurium von unpassenden BHs angehäuft, deren große Gemeinsamkeit ihre umsteckbaren Träger waren: Trägerlose BHs von Panache und Charnos, gepadded und ungepadded, einen Schalen-BH von Chantelle in mehreren Ausführungen… Hauptkriterium beim Kauf war die Option, die Träger meinen Oberteilen anpassen zu können. Ich trug die Träger vor allem über Kreuz, was die Schultern entlastet, mehr Bewegungsfreiheit gewährt und irgendwie einfach gemütlicher ist.

Seitdem ich meine „richtige“ Größe trage, habe ich solche BHs schmerzlich vermißt. Leider war beim G-Cup absolut Schicht im Schacht. Nicht daß die Auswahl unterhalb der magischen G-Cup-Grenze riesig gewesen wäre. Die meisten Modelle, die einem als Multiway verkauft werden, sind ja eigentlich trägerlose BHs und die passen mir bei meiner Brustform meist überhaupt nicht.

Wie auch immer – das Erscheinungsdatum des Tempt Me wurde 2009 von Curvy Kate immer weiter hinausgeschoben. Auf mein beharrliches Nachfragen hin wurde mir schließlich nach Monaten des Bangens und Wartens mitgeteilt, daß es nicht möglich gewesen sei, bei allen Brustformen eine gute Passform zu gewährleisten und das Modell daher auf absehbare Zeit nicht in den Verkauf gehen könne.  (Ein gleichnamiges Plunge-Modell mit normalen Trägern ist meines Wissens seit dieser Frühjahr-Sommer-Kollektion im Verkauf.)

Nun befürchte ich natürlich auch für den Nova das Schlimmste – drückt mir die Daumen, daß es diesmal ein Happy End gibt.

Habt ihr auch etwas, was euch in Bezug auf BHs o.ä. fehlt und worauf ihr sehnlichst wartet?

Und hier zur Erinnerung noch ein Bild vom Curvy Kate Tempt Me – Pinstripes.
R.I.P.!
Bildquelle: Curvy Kate

Hey, ich bin george und schlecht darin, mich kurz zu fassen. Ich tummle mich mit multiplen Persönlichkeiten im Netz, einige kennen mich vielleicht unter meinem Terry Pratchett-Pseudonym. Zu meinen Hobbies gehört Nörgeln, Kaffeetrinken und Prokrastinieren. Mehr Persönliches gibt es im Jahresrückblick 2013 und auf meiner Vorstellungsseite. [x]

Kommentar posten