D&D-Tip: Persönliche BH-Beratung in Hannover

On Bratabase

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dienstag, 21. Februar 2012

Review: Lace.de

Teil 4! Und diesmal schauen wir uns mal in heimischen Gefilden um, nämlich bei Lace. Lace gibt es bereits seit 1987 und seit dem Jahr 2000 verkaufen sie auch online Bhs. Auch? Ja, Lace hat zwei Filialen, eine in Flensburg und eine Aarhus. Mit gut 400 Modellen bietet Lace eine gute Auswahl für die, die nicht so gerne in UK oder Polen bestellen wollen.

Homepage: www.lace.de / lace.dk / www.lace.nl / www.lace-dessous.com
Sprache: Deutsch/ Dänisch / Niederländisch / Französisch
Versand: 3,95 € Österreich/Deutschland (Schweiz 9,95)
Zahlungsmöglichkeiten: Vorkasse, Paypal oder Kreditkarte (Mastercard, Visa, Maestro)
Preise: Die meisten Bhs sind etwa 20% teurer als in UK. Die Modelle der kontinentalen Anbieter sind grundsätzlich im gehobeneren Preissegment angesiedelt.
Größen: Theoretisch 28-42 C-K, allerdings werden nur sehr wenige Modelle an den Enden der Skala angeboten.
Produkte: Bhs, Bademode, Shapewear
Marken: Cleo, Curvy Kate, Elomi, Fantasie, Fauve, Freya, Gossard, Masquerade, Panache, Shock Absorber, Wonderbra etc. => Nur das UBB wird umgerechnet, NICHT die Körbchen;  Anita, Chantelle, Empreinte, Marie Jo, PrimaDonna, Triumph, Twist

Benutzerfreundlichkeit Website: Die Suche ist recht übersichtlich, man kann nach Marke, Kategorie und natürlich Grösse suchen. Ein großes Manko ist, dass man sich die Ergebnisse nicht nach dem Preis sortieren lassen kann.
Die Fittingabteilung ist etwas dürftig. Grundsätzlich stimmen die Aussagen aber. Zum Thema UBB und Umrechnung UK-EU würde ich mir allerdings etwas ausführlichere Hinweise wünschen. Ich würde, zum Beispiel, einer Frau mit einem UBB von 73 bei den meisten Marken ein 70er Band empfehlen. Leider gibt es kein Anschauungsmaterial (z.B. Fotos oder Videos) zum richtigen Sitz.

Verläßlichkeit der Angaben/Warenverfügbarkeit: Hier hatte ich noch keine Probleme. Von anderen Busenfreundinnen hörte ich, dass eine Mail kommt, wenn sie einen Bh nachbestellen müssen.

Kundenservice: Man kann anrufen, allerdings sind die Zeiten etwas blöd und man erreicht auch nicht immer sofort jemanden (9-16 Uhr). Auf Mails habe ich innerhalb eines Arbeitstages Antwort bekommen.

Liefer- und Bearbeitungszeit: Nach Zahlungseingang etwa eine Woche.

Rückabwicklung/Umtausch: Der Rückversand ist kostenlos. Wenn man alle waren wieder zurückschickt, bekommt man auch den Hinversand erstattet. Eine Woche nach Eingang der Ware, war das Geld wieder auf meinem Konto. Leider kann ich nichts zum Umtausch sagen, da das bei mir nicht nötig war. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das ein Problem ist.


Gesamteindruck
: Lace ist eine gute Option für Menschen ohne Kreditkarte und ohne Vertrauen in Paypal. Außerdem ist der kostenlose Rückversand verlockend, die Auswahl größer als bei ASOS und die Post braucht nicht so lange wie aus UK. Momentan, bis zum 29.02., ist der Versand sogar kostenlos. Dafür muss man in Kauf nehmen, dass die Modelle britischer Hersteller teurer sind und die Modellauswahl an den Enden der Größenskala beschränkt ist.



Comments:
george
Daaankeschön für die Review. :)
Ich habe früher (A.BF = vor den Busenfreundinnen) auch ein paarmal bei Lace bestellt und war immer ganz zufrieden mit der schnellen Lieferzeit. Ich habe aber gar keine Erfahrungen zu Umtausch u.ä., hab aber bisher auch nur gutes über sie gelesen/gehört. Damals war das Sortiment aber auch noch kleiner als heute - es gab von den britischen Marken nur Freya, wenn ich mich recht erinnere.

MiaRose bloggt seit Ende 2011 auf Drüber&Drunter. Neben Brafitting schlägt ihr Herz für sinnvolle/lose Diskussionen, gutes Essen, Jugendliteratur und allerlei anderes popkulturelles Gedöns. Ihre aktuellen Maße sind (94) 97 (96)-73-101. Ihren Vorstellungspost findet ihr hier: Me, myself and I.

Kommentar posten