D&D-Tip: Persönliche BH-Beratung in Hannover

On Bratabase

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Samstag, 31. Dezember 2011

Rote Wäsche an Silvester soll Glück bringen...

Alle, die Frauenzeitschriften lesen, wissen wahrscheinlich schon Bescheid: An Silvester rote Wäsche zu tragen soll Glück bringen. Unklar Glück welcher Art - in der Liebe oder im Spiel oder so überhaupt, aber da wollen wir mal nicht so überkritisch sein. Glück ist schon mal gut, oder?

Der Brauch stammt - so sagt mein wie immer profundes Halbwissen - aus Italien, wo der Jahreswechsel traditionellerweise von Menschen jeden Geschlechts in roter Unterwäsche begangen wird. Manche Quellen behaupten, das würde schon jahrelang so gehalten, teilweise ist sogar von einem altrömischen Brauch die Rede. Ehrlich gesagt halte ich das für ziemlich abwegig - roter Farbstoff war früher extrem teuer und Unterwäsche, wie wir sie kennen, ist ja auch eher eine neuere Erscheinung. Daraus kann man aber immerhin schon folgern, daß die Leute, die sich vor Einführung der fordistischen Massenproduktion rote Unterwäsche leisten konnten, zumindest in Hinsicht auf ihr Vermögen mit Fortuna per du waren.

Apropos Massenproduktion - eine Freundin von mir hat mich gestern abend erst über ein mir bisher unbekanntes Detail informiert: Das mit dem Glück funktioniert nur, wenn man eine *neue* rote Unterhose trägt. Also jedes Jahr denselben roten Schlüpper aus der Schublade kramen gilt nicht. Ich halte das für eine Erfindung der Wäscheindustrie. Andererseits - wenn schon Wäscheaberglauben, dann schon richtig! 

Auffällig übrigens, daß die Socken/Strümpfe offensichtlich nicht mitgerechnet werden - aber ich geh dann heute lieber mal auf Nummer sicher. Hängt ja das Glück des nächsten Jahres dran. ;-)

Und, seid ihr auch abergläubisch?
Oder habt ihr nicht mal was "kleines Rotes"?

Dann, würde ich sagen, steht schon mal der erste Vorsatz: Dringend für Silvester 2012/13 schon mal rote Wäsche kaufen. Rot soll ja unter weißen Klamotten quasi unsichtbar sein - und ich finde es ist definitiv das bessere "Nude".

In diesem Sinne: Kommt gut rüber - und für alle, die es morgen erst lesen: 


Kommentare nach dem Jump.



  • Nicht die Italiener waren es, sondern die Chinesen. Dort gibt es den Aberglauben, dass man im Geburtsjahr Unglück anzieht. Dieses kann mit dem Tragen roter Wäsche abgewendet werden, denn rot ist die glückbringenste aller Farben. Hier zum Nachlesen: http://www.chinafirstcapital.com/blog/archives/28...
    Das heißt Ende Januar schmeißen sich alle Drachen in rote Schalen. Wenn ich mir mein letztes Jahr so angucke (ich bin ein Häschen), hätte ich das auch mal machen sollen.
  • george
    Okay, ich seh schon, ich muß das noch mal gewissenhafter recherchieren... vielleicht haben die Italiener ja nicht nur die Nudeln importiert. ;-)

    Immerhin sind wir schon mal auf den Nenner gekommen, daß rot auf jeden Fall nicht schaden kann.
  • tristan
    Happy new year to you!
  • george
    Ebenfalls, verehrter Tristan. Bin immer noch untröstlich deinen Auftritt gestern (oder heute?) verpaßt zu haben... aber es war halt Silvester...
  • Und ich dachte, der Brauch kommt aus Spanien. ;-)

    Wünsche Dir auch ein gesundes neues Jahr!
    My recent post Silvester-Maniküre
  • george
    Wie ich schon sagte: da muß ich mich wohl noch mal genauer informieren... Spanien kommt mir auch bekannt vor. Aber so Trends verbreiten sich ja auch meist recht schnell.
  • Kat
    Ich hab nix rotes, hab einen neues pinkes Set getragen, dass gehört wenigstens in die farbfamilie! Hatte aber auch farblich passende Socken an :-)
  • george
    Rot, pink... der Unterschied ist ja graduell! Ich würde sagen vernachlässigbar und: Respekt für die passenden Socken! B)
  • BEE
    Zwei Tage vor Silvester wollt ich mir rote Unterwäsche kaufen und war ÜBERALL! Meine Größe gabs aber leider fast nirgendwo. Also hab ich wieder nen schwarzen gekauft. Aber auch noch einen roten bestellt ;) Für nächstes Jahr..
    Schwarz sollte dann eben diesma n bisschen Glück bringen.
    Frohes neues Jahr!
  • george
    Ja, rot gilt schon irgendwie als exotisch oder? Dabei finde ich das ja eher "basic" neben den drei üblichen Verdächtigen (schwarz, weiß, nude)... Dann wünsch ich schon mal viel Spaß mit dem "neuen roten" und trotzdem viel Glück - ich denke auch nicht, daß du die rote Wäsche nötig hast. Man soll es mit dem Aberglauben wirklich nicht übertreiben. ;)
  • Fräulein Kät
    Hihi, ich hatte auch extra meinen roten Schlüppi für Silvester aufbewahrt.
    Ich bin zwar eigentlich nicht so der abergläubische Typ, aber hey, schaden kann&#039s ja nicht... ;)
  • george
    Dito! Und irgendwie ist rote Unterwäsche doch auch was Schönes... bin gerade so ein bißchen auf den Geschmack gekommen. ^_^

Hey, ich bin george und schlecht darin, mich kurz zu fassen. Ich tummle mich mit multiplen Persönlichkeiten im Netz, einige kennen mich vielleicht unter meinem Terry Pratchett-Pseudonym. Zu meinen Hobbies gehört Nörgeln, Kaffeetrinken und Prokrastinieren. Mehr Persönliches gibt es im Jahresrückblick 2013 und auf meiner Vorstellungsseite. [x]

Kommentar veröffentlichen