D&D-Tip: Persönliche BH-Beratung in Hannover

On Bratabase

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Sonntag, 24. November 2013

D/E: Neue Autorin an Bord/ New author joined in

English below.

Liebe drüber & drunter Lesende,

ab heute gibt es auch von mir auf d&d etwas zu lesen und ich freue mich, dabei zu sein! Meine Leidenschaft für schöne Unterwäsche war schon immer vorhanden, wurde aber jahrelang von einem Gefühl der Frustration begleitet, weil ich dachte, dass es für mich keine passenden BHs geben würde. Im letzten Jahr kam – vermutlich überrascht euch das wenig, werden sie hier doch desöfteren erwähnt – dank der Busenfreundinnen die Kehrtwende, ich entdeckte meine BH-Ausgangsgrößen und das überwältigende Angebot der britischen und polnischen Hersteller in meinem Größenbereich.

Was sind denn meine BH-Ausgangsgrößen fragt ihr euch vielleicht? Und wieso nenne ich das überhaupt Ausgangsgröße und nicht einfach BH-Größe? Zunächst: Ich trage meist 30GG oder 32G bei britischen Herstellern und 65G-I bzw. 70F-H bei interkontinentalen Herstellern. Wie ihr v.a. bei den Größenangaben zu den interkontinentalen Herstellern sehen könnt, gibt es große Schwankungen, wie die BHs ausfallen. Ist das Unterbrustband eher dehnbar oder nicht, wie groß oder klein fallen die Körbchen aus. All das spielt mit rein, weswegen ich nicht sagen möchte, dass ich eine bestimmte BH-Größe trage, sondern eben eine BH-Ausgangsgröße.

Seit letztem Jahr haben im Rücken hochrutschende Unterbrustbänder und vorn herausfallende Brüste also endlich ein Ende. Schluss mit ständigem Nachjustieren meiner Brüste im BH. Her mit den gut sitzenden und dazu auch noch ausgesprochen hübsch anzusehenden Büstenhaltern (und dem neuen Selbstvertrauen)! Bei meiner Lingerie-Leidenschaft konnten endlich ungehemmt die Sicherungen durchbrennen und hier ist sie:


Meine BH-Sammlung

Zumindest der Teil, der mir momentan passt. Nicht dabei sind schätzungsweise 20-25 BHs, die mir entweder nicht mehr passen oder nicht mehr gefallen und zur Zeit in einer Schublade ihr Dasein fristen müssen. Auf Seidenpapier gebettet versteht sich! ;)


Erkennt ihr einige der BHs auf dem Foto? Zu welchen BHs würdet ihr euch eine Rezension wünschen? Und: Wieviele BHs befinden sich denn in eurer Sammlung, falls ihr eine habt?



Dear readers of drüber&drunter,

From now on you can also read some stuff from my side at d&d and I’m really happy to be here! My passion for beautiful underwear has always been a part of me - but it was also connected with a feeling of frustration as I thought there would be no suitable bras for me. It was last year when I got to know the German Busenfreundinnen-community and learned a lot about my Bra-starting-sizes and the awesome offerings from British and Polish producers in my size range.

You might be asking „What are your Bra-starting-sizes“ and “Why do you call it Bra-starting-sizes at all (and not simply Bra-size)”? At first, I usually wear a 30GG or 32G in British bras and 65G-I respectively 70F-H in bras from other (non-British) European manufacturers. As you can see, there can be a huge variability in the sizing of a bra. How far you can stretch the band, if it’s more flexible or rigid, do the cups run true to size or not, all these things come together when I choose the right size for a bra. Therefore, I don’t say I’m wearing a certain size or “I am a 30GG” and prefer to say that I have some Bra-starting-sizes which I use when trying a bra.  

Fortunately, since last year bands that climb up my back und breasts that fall out of the cups are things from the past. No more readjusting every hour! Now it’s time for well fitting and – yeah! – also good looking bras (and a new found confidence)! Finally, my passion for lingerie could totally break through and I proudly present:



 My Bra-Collection

I admit, it’s only the part of my collection that currently fits me. Not shown are about 20-25 bras that no longer fit or please me. Until I find new homes for them, they live in a drawer, hardly seeing daylight. But they spend their time on tissue paper. ;)


Do you recognize some of the bras shown in the picture? Which bras would you like to be reviewed? How many bras do you have in your collection (if you have a bra-collection)?
 


Anja ist seit November 2013 mit dabei. Eigentlich Diplom-Psychologin hat sie nach ihrem Studium erst einmal ihre Leidenschaft für Lingerie und die richtige Passform zum Beruf gemacht und arbeitet derzeit als Bra-Fitterin. Ihren Vorstellungpost findet ihr hier: Neue Autorin an Bord. Seit Juni 2014 schreibt Anja auch ihren eigenen Blog: Everyday Boudoir.

5 comments

25. November 2013 um 12:45

Herzlich willkommen im Brabarella-Club, Anja! Ich freu mich schon voll, jetzt in Blogform über deine Tests und Bestellungen zu lesen. Wenn du magst, kannst du auch noch eine About-Seite erstellen oder ein paar Infos (Körpergröße, Maße, was dir halt so einfällt) ergänzen, siehe dazu auch die Abouts von MiaRose und mir.

30. November 2013 um 17:17

Hallo Anja,

das sieht ja nach einer ultimativen Sammlung diverser Freya-, Panache-, Cleo- und Elomi-BHs aus. Cool find ich ja den pinken Sports-Bra. Mich interessiert, wie Deine Erfahrungen damit sind. Es gibt ja schon diverse Reviews mit Bestnoten, denen ich mich persönlich auch anschließen kann, wenngleich auch mit minimalen Abstrichen.

1. Dezember 2013 um 18:14

@BraBerliner Hi BraBerliner, dankeschön für deinen Kommentar! :) Mit Freya, Panache und Cleo liegst du richtig - nur Elomi ist nicht dabei. Dafür noch ein wenig Fantasie, Royce, Tutti Rouge und Ewa Michalak ;) Den Sport-BH in pink mag ich auch sehr gern! Nicht nur optisch, sondern auch vom Halt. Ich kann aber gern noch eine ausführliche Rezension dazu schreiben!

1. Dezember 2013 um 18:17

@george Hi george,
etwas verspätet danke fürs Willkommenheißen! :)
Und die About-Seite kommt demnächst noch.

1. Dezember 2013 um 18:21

@Anja
PS: Masquerade und Gossard hab ich noch vergessen, dabei mag ich meine Masquerade Persias und auch meinen noch recht neuen Gossard Superboost Lace Non Padded Balcony Bra sehr gern!

Kommentar veröffentlichen