D&D-Tip: Persönliche BH-Beratung in Hannover

On Bratabase

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Mittwoch, 20. Mai 2015

„Ein großer Busen ist wie ein Kompass, der immer Richtung Irrsinn zeigt“

Fantastisch dachte ich mir vorhin, als ich vor dem Plakat stand, von dem mich dieser Satz und eine gemalte Titte anguckten. Wenn sich was verkauft, dann Möpse.
Auf den zweiten Blick realisierte ich, dass es da offensichtlich um Werbung für ein Buch ging.
Auf den dritten Blickfiel mir dann die Größe auf und ich runzelte die Stirn. Dann ging ich weiter.


In Berlin wird also gerade für 75F - Ein Buch über wahre Größe von Annika Line Trost plakatiert, das im Fischer-Verlag erscheint/erschienen ist. Veröffentlichungstermin ist morgen (vgl dazu die Seite beim Verlag), am 11.06. gibt es eine Lesung in der Volksbühne (Ankündigung Grüner Salon).

Die Autorin Annika Line Trost ist Songwriterin, 50% von Cobra Killer und schreibt scheibar sonst für die Yellow Press (wen's interessiert >> Wikipedia).

Tja, die Vorschau verrät, dass es wohl ein autobiographisches Werk ist, das mit so einer seltsam schnodderigen Mischung aus ins Obszöne tendierende Jugendsprache und Berliner Schnauze daherkommt, das es schon geradezu anachronistisch wirkt. Wie etwas, das eben 1988 als die Handlung einsetzt irgendwie cool gewesen wäre. Bisschen dick aufgetragen. Naja. Vielleicht gibt es Leute, die das mögen.

Aber auch wenn mich die Form so gar nicht anspricht, inhaltlich könne es ganz interessant sein, es geht anscheinend u.a. (hauptsächlich) um die Erfahrung von Objektivierung. Die Vorschau ist zu kurz, um sich darüber ein Urteil zu erlauben, wie gut das gemacht ist... wenn jemand von euch das Buch gelesen hat, sagt mal Bescheid wie ihr's fandet!

So, damit tauche ich wieder ab. Cheerio, verehrte Leserinnen! :)

Hey, ich bin george und schlecht darin, mich kurz zu fassen. Ich tummle mich mit multiplen Persönlichkeiten im Netz, einige kennen mich vielleicht unter meinem Terry Pratchett-Pseudonym. Zu meinen Hobbies gehört Nörgeln, Kaffeetrinken und Prokrastinieren. Mehr Persönliches gibt es im Jahresrückblick 2013 und auf meiner Vorstellungsseite. [x]

9 comments

20. Mai 2015 um 20:53

Ich habe es mir schon vorbestellt. Ich hoffe, dass es so interessant ist, wie ich denke. Es wird definitiv eine Review dazu auf meinem Blog geben.
LG, Käthe
<a href="http://www.nicht-75b.de>Nicht 75B</a>

20. Mai 2015 um 20:58

@Käthe
Nicht 75B

21. Mai 2015 um 14:08

@Käthe Ah, sehr gut, ich halte Ausschau. :)

31. Mai 2015 um 17:08

Yay, ein neuer Artikel von george :)))

Bin gespannt, was ihr (auch Käthe) dazu sagt, mich hat ein kürzlich auf FB verlinktes Interview ( http://www.spiegel.de/stil/bh-groesse-75f-annika-line-trost-ueber-grosse-brueste-a-1034621.html ) ziemlich abgeschreckt, da dort viele körperbewertende Aussagen vorkommen. Insbesondere Vergleiche von "schwanger" und "dick" und umgekehrt halte ich für ziemlich problematisch. Naja. Aber kann auch immer mal sein, dass so Interviews irgendwie aufgebauscht werden.

7. Juni 2015 um 13:45

Meine Review ist nun online. Ich findet sie hier. Gerne höre ich auch eure Meinungen zum Buch!
LG, Käthe
Nicht 75B

7. Juni 2015 um 15:44

@Käthe Cool. Danke dir fürs Bescheid sagen. :)

7. Juni 2015 um 15:49

@Anne-Luise Ja, alle 100 Jahre hab ich dann doch das Gefühl, dass ich mal was schreiben möchte.
Danke für den Link -- ich kann dir nur zustimmen, dass die Autorin in Bez. auf Körperbewertung völlig unreflektiert übliche Mainstreammeinungen wiedergibt. Aber das ist halt genau das, was auch immer alle hören wollen. Im Endeffekt ist das genau der Tenor jeder Fernsehsendung über Brustverkleinerungen, so nach dem Motto: Große Brüste gelten als Schönheitsideal, in der Realität ist es aber nicht so lustig, deswegen ist es besser, einfach ein "B-Körbchen" zu haben. Überraschung.

18. September 2015 um 12:49

Danke für den Bericht, viele Grüße.

1. Juni 2016 um 15:47

Oh das hört sich gut an! Bin selbst aus Berlin und liebe die Berliner Schnauze. Das Buch werd ich mir defenitiv bestellen, danke für deinen kleinen Überblick!

LG Ulrike :)

Kommentar veröffentlichen