D&D-Tip: Persönliche BH-Beratung in Hannover

On Bratabase

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Mittwoch, 3. September 2014

Faires für drüber & drunter: Urlaubszeit & Link-Tipps

Seele baumeln lassen unter blauem Himmel - sollte ich öfter machen!
(Foto: Privat von Anja)

Puh, letzten Monat war ja gar nichts los auf drüber & drunter (wie euch sicher aufgefallen ist). Ich war beispielsweise im Urlaub, hab den blauen Himmel genossen, die Seele baumeln lassen und mir eine Internetpause verpasst.

Dafür wird es im September wieder besser aussehen. Ich habe z.B. ein Interview mit der Designerin von ParaNoire Design und eine Review ihrer empfehlenswerten Panties in Planung. Außerdem möchte ich euch gern Made in Preston vorstellen: eine Firma, die in Großbritannien pfiffige busenfreundliche Kleidung, Bademode und Lingerie in den britischen Größen 55-85 DD-J produziert - und dabei noch erschwinglich ist.

Für heute gibt es eine kleine Übersicht über andere Blog-Beiträge zum Thema "fair produziert", falls ihr euch weiter zum Thema informieren möchtet:

Scarlet's Letter:

A Newbie's Guide to Shopping Ethically Made Lingerie
Made in Canada
Made Internationally
Made in UK
Made in USA


Anmerken möchte ich zu ihrem Beitrag "Made in UK", dass Eveden (Hersteller der Marken Freya, Fantasie, Elomi, Goddess und Huit8) meines Wissens nach nicht in UK produziert. In meinen Freya und Fantasie BHs steht im Label entweder "Made in Sri Lanka" oder "Made in Tunisia". Ich habe Bloggerin Amber aber gefragt, woher sie ihre Infos hat, vielleicht ist ja was an mir vorbeigegangen, und warte noch auf ihre Antwort!

The Lingerie Addict:

The Real Cost of Cheap Lingerie: Why Who Made Your Intimates Matters
Where to Buy Ethically Made Lingerie: over 60 Places to Start

Heute mal ohne Fragen zum Artikelende.

Anja ist seit November 2013 mit dabei. Eigentlich Diplom-Psychologin hat sie nach ihrem Studium erst einmal ihre Leidenschaft für Lingerie und die richtige Passform zum Beruf gemacht und arbeitet derzeit als Bra-Fitterin. Ihren Vorstellungpost findet ihr hier: Neue Autorin an Bord. Seit Juni 2014 schreibt Anja auch ihren eigenen Blog: Everyday Boudoir.

Kommentar veröffentlichen